Enttäuschende Auswärtsniederlage in St. Martin

Am 26. März reisten die zaunerboys ins Mühlviertel zur SU St. Martin. Nachdem der SVW zunächst mit 0:2 in Führung ging (13. Minute) durch Tore von Philipp Mitter und Mateo Kvesa, startete St. Martin eine beachtliche Aufholjagd – zwischen Minute 34 und 47 erzielten die Mühlviertler satte 3 Tore (3:2).

Doch die zaunerboys kämpften sich zurück, Sinisa Markovic netzt nach schönem Kombinationsspiel zum 3:3 (55. Minute). Umso bitterer dann die erneute Rückkehr der Hausherren, die kurz vor Spielende das 4:3 erzielten und so die Auswärtsniederlage des SVW besiegelten.

Den LT1-Bericht zum Spiel gibt’s hier:

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung