Top-Transfer für die Offensive

von links nach rechts: Trainer Rainer Neuhofer, SL Albert Huspek, Dejan Misic, SL Thomas Weissenböck

Die SPG SV Zaunergroup Wallern landet einen Transfer-Coup kurz vor Trainingsstart – mit Dejan Misic holen die zaunerboys einen wahren Offensivmotor in ihr Team.

Der 26-jährige Linzer ist ein ehemaliger U19-Nationalteamspieler und war jahrelang für BlauWeiss Linz und den FC Juniors OÖ im Einsatz. Zuletzt lief er in der OÖ-Liga für ASKÖ Oedt und den SV sedda Bad Schallerbach auf. Nun konnte der talentierte Mittelfeldspieler nach Wallern geholt werden, ein großer Dank gilt dabei unseren Nachbarn aus Bad Schallerbach, die diesen Winter-Transfer erst möglich gemacht haben.

Thomas Weissenböck & Albert Huspek, sportliche Leiter des SVW, über die Neuverpflichtung:

“Wir sind sehr froh, dass wir uns mit Dejan Misic und mit dem SV sedda Bad Schallerbach einigen konnten. Dejan passt charakterlich sowie sportlich gut zu uns und wird eine wertvolle Verstärkung für unsere Mannschaft sein.”


Dejan Misic zu seiner neuen Aufgabe in Wallern:

“Ich freue mich schon sehr darauf, wenn ich mit der Mannschaft auf dem Platz stehen kann. Viele Spieler kenne ich bereits und habe auch mit einigen in der Vergangenheit zusammengespielt. Die Art und Weise, wie man in Wallern Fußball spielt, passt sehr gut zu mir und ich hoffe, meinen Teil dazu beitragen zu können, dass der Verein in der Tabelle wieder ganz nach oben kommt.”

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung